Klassen 5 und 6

Erläuterungen:

Offener Beginn:

Ab 7.30 Uhr ist die Schule geöffnet. Im Klassenraum haben die Schüler Zeit, ihre Schulmaterialien zu sortieren, sie können leise spielen, malen, sich unterhalten, lesen, sich auf den Schultag einstimmen. Ebenso ist der Besuch der Cafeteria gestattet.

Kleine Pause:

Die kleine Pause dient der Erholung zwischen zwei Unterrichtseinheiten und wird in der Regel im Klassenraum verbracht oder zum Raumwechsel genutzt.

Frühstückspause:

Die Schüler können sich in der Aula, der Cafeteria oder auf dem Hof aufhalten. Das mitgebrachte Frühstück kann in der Aula eingenommen werden. In der Cafeteria können kostenpflichtig ebenfalls Frühstücksangebote genutzt werden. Der Hof bietet die Möglichkeit frische Luft zu tanken, zu spielen oder sich in einer gemütlichen Sitzecke zurückzuziehen bzw. mit Freunden zu plaudern.

Unterricht:

Mittagsband:

In dieser Pause kann man gepflegt sein Mittagessen einnehmen. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, das Mittagsband individuell zu nutzen. Folgende Angebote stehen zur Verfügung:

  • Spielen im Spieleraum
  • Spielen auf dem Hof
  • Ballspiele auf dem Bolzplatz
  • Nutzung des Computerraums
  • Chillen im Erholungsraum
  • Erledigung von Hausaufgaben im HA-Zimmer
  • Besuch der Cafeteria
  • Nutzung der Turnhalle
  • Kreativangebot im WAT-Haus

ILZ:

ILZ heißt individuelle Lernzeit. Sie dient der Förderung in Kleingruppen. Hier werden die Lernbedürfnisse leistungsstarker und leistungsschwacher Schüler berücksichtigt. In Abhängigkeit vom Entwicklungsstand des einzelnen Schülers kann diese Zeit auch zum selbständigen und selbstbestimmten Lernen und Arbeiten genutzt werden.

Hausaufgaben:

Hausaufgaben können im Mittagsband, während der individuellen Lernzeit oder zu Hause erledigt werden.

Arbeitsgemeinschaften:

Am Nachmittag können die Schüler je nach Interesse aus einer Vielzahl von AG-Angeboten auswählen. Die Arbeitsgemeinschaften werden von Lehrern und Kooperationspartnern  angeboten und sind in der Regel, mit Ausnahme der privaten Musikschulen, kostenfrei.